Rosy Make - up

Sonntag, 20. März 2016 | | 6 Comments



...dem Frühling entgegen



Schnee, Kälte, Autokratzen in der Früh - ich habe es langsam wirklich satt, der Winter hatte seine Chance, ich finde, es ist Zeit für wärmere Temperaturen - schließlich ist heute Frühlingsanfang! Schon seit Wochen decke ich mich kräftig mit farbenfrohen Sachen ein, um vom Wintergrau Abstand zu nehmen. Jetzt muss nur noch die Sonne mitspielen - mein Vorrat an Vitamin D ist nämlich definitiv ausgereizt.


Um sich den Pastelltönen in meinen Sachen ein bisschen anzupassen, benutze ich derzeit sehr gerne die Urban Decay Naked3 Palette für mein Augen Make-up. In der Kosmetikindustrie ein alter Schinken, aber aufgrund der unfassbar wunderbaren Qualität ein Klassiker, der immer geht. Roséfarben auf dem Lid sind meiner Meinung nach das ganze Jahr über super tragbar aber gerade jetzt schreien sie für mich quasi Frühling in die Welt hinaus und lassen mich irgendwie etwas mehr strahlen.

Egal wie schön fest und qualitativ hochwertig auch die Farben sein mögen, bei mir krümelt einfach immer die Hälfte des Lidschattens auf meine Wangen hinunter, deswegen beginne ich immer mit dem Auftrag des Augen Make-ups, um anschließend die Fallouts mit Bioderma zu entfernen. 
Weil ich nicht möchte, dass sich alle schönen Farbpigmente in meiner Lidfalte sammeln, trage ich als erstes eine Base auf. Zur Zeit verwende ich eine von Essence und pudere sie gut ab. Danach trage ich meistens einen Color Tattoo Eyeshadow von Maybelline auf, damit auch wirklich nichts mehr den Tag über verrutschen kann und die pudrigen Farben im Anschluss auch besser zur Geltung kommen. Auf meinem beweglichen Lid habe ich mich für die Farbe "Dust" und "Burnout" aus der UD Naked3 Palette entschieden und dann gut mit "Nooner" verblendet. Die Lidfalte habe ich mit "Factory" betont und meinen Brauenbogen sowie den inneren Augenwinkel mit dem Highlighter von Catrice aufgehellt. Für einen größeren Kontrast habe ich noch "Blackheart" im äußeren V und am unteren Wimperkranz aufgetragen und mit meiner Lieblingsmaskara von Maybelline die oberen bzw. mit der Catrice Glamour Doll die unteren Wimpern getuscht.
Danach habe ich meine BB Cream mit meiner aktuellen Foundation von Catrice vermischt, gut in mein Gesicht eingearbeitet sowie ein Puder von Maybelline in meiner "T"-Zone aufgetragen. Meine Augenbrauen habe ich mit meinem derzeitigen Lieblings-Augenbrauenduo bestehend aus einem Augenbrauenstift und dem Kid von Catrice verdichtet. Dabei achte ich meistens darauf, dass ich vom Farbauftrag her nach außen immer dunkler und intensiver werde, wobei für innen meistens eine etwas hellere Nuance auswähle.
Anschließend habe ich meine Augenringe mit meinem heiligen Gral der Liquid Camouflage von Catrice abgedeckt und mit einem flüssigen Highighter von Mac aufgehellt. Damit davon auch nichts den Tag über creast, habe ich das alles erst gut trocknen lassen und danach mit einem transparentem Puder von Essence gesettet.
Mein Gesicht habe ich dann nur noch mit dem Puder von Catrice konturiert und zusätzlich einen Bronzer von p2 für mehr Dimension aufgetragen.
Da ich von Natur aus schon zu roten Wangen neige, benutze ich entweder gar keinen Blush oder nur ein sehr dezentes Rouge, an dem Tag habe ich mich für eins mit mehreren verschiedenen Rosatönen von Catrice entschieden.

Als letztes habe ich den Look nur noch mit einem Lipliner von Trend it up und dem Coral Calling Lippenstift von Essence abgerundet.

















Links:
Urban Decay - Naked 3 Lidschattenpalette
Maybelline Color Tattoo Lidschatten - Creme de RoseMaxFactor Khol Kajal Eyeline - Natural Glaze
Trend it up Contour & Glide Lipliner - Nr. 040
Essence Longlasting Lippenstift - Nr. 01 Coral Calling
Florena Men - After Shave Balsam Sensitive
Bioderma - Créaline H2O Micelle Solution Gesichtswasser





Feel free to leave a comment ♡

  1. Schöne Inspiration! Die Urban Decay Naked 3 Palette hätte ich auch sehr gerne... mal sehen, ob ich sie mir bald mal gönne. Der Preis ist leider schon etwas happig. ;)
    Liebe Grüße
    Leonie von glowing

    AntwortenLöschen
  2. Danke :)
    Da hast du allerdings recht. Aber ich finde, wenn man sich das auf die einzelnen Lidsdchatten herunterrechnet, ist es für High End eigentlich noch ganz in Ordnung :)
    Schönen Tag dir und liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Look :) du hast wirklich recht, der Frühling lässt auf sich warten. Habe mir auch schon die ersten Frühlings/Sommerklamotten gekauft aber wirklich tragen kann man die ja leider noch nicht :/
    Den Lippenstift von essence hab ich auch, die Farbe mag ich total und für den Preis finde ich ihn wirklich gut!
    Viele Grüße
    Ines von Siysights <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, danke für deinen Kommentar! Ich bin ja echt froh, dass ich nicht die einzige bin, die sich schon fleißig mit Frühlingsklamotten eingedeckt hat, hihi!
      Ganz liebe Grüße an dich <3

      Löschen
  4. Sehr schöner Post!Ich habe die Naked 3 auch, finde sie echt klasse:)

    Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust:*
    Belli von http://belli-sweetlikesugar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen